Monatsarchive: Februar 2015

Der Kampf gegen die Spartakisten

Es war im April 1919. Fast ganz Deutsch­land war in den Hän­den der Spar­ta­kis­ten. Da wur­de über­all in den Gemein­den und in den Zei­tun­gen gewor­ben, die Jugend sol­le sich doch ein­set­zen im Kampf gegen den Kom­mu­nis­mus. Auch unser Bür­ger­meis­ter setz­te … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter 1919–1932, Militär, Reichswehr, Spartakistenaufstand | Kommentare deaktiviert für Der Kampf gegen die Spartakisten

Das Kaisermanöver im Herbst 1910

Es war im Herbst 1910, und ich war 10 Jah­re alt. In den Wirts­häu­sern und im Dor­fe sprach es sich her­um, dass im Herbst in Unter­fran­ken ein gro­ßes Manö­ver statt­fän­de. Eines Tages kamen dann die Quar­tier­ma­cher ins Dorf, um für … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter 1899–1913, Kindheit, Militär | Kommentare deaktiviert für Das Kaisermanöver im Herbst 1910

Wie ich die Reichskristallnacht erlebte

Am 9. Novem­ber 1938 lag es wie ein schwe­res Gewit­ter in der Luft. Der Juden­hass der Nazis hat­te einen Höhe­punkt erreicht und kann­te kei­ne Gren­zen mehr. Was sich die Nazis in ihrem Hass nur aus­den­ken konn­ten, das wur­de aus­ge­führt. Selbst … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter 1933–1938, Dorfleben, Judenverfolgung, Zivilcourage | Kommentare deaktiviert für Wie ich die Reichskristallnacht erlebte