Archiv der Kategorie: Mundart

Erinnert

Un wall i grod zun Fans­ter naus­guck und die schöa Schnee­land­schaft betracht, fällt mir no wos ei: As wor 1918. Dar Kriach war aus. Wars Glück khoht hat, it hämm­kumma, außr dara in Gfan­gen­schaft. A häm­mer a Kom­pa­nie Sol­dota in … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter 1914–1918, Dorfleben, Mundart | Kommentare deaktiviert